Sachsen sind auf den Wolf gekommen

Das Jahr 2020 beginnt mit einem Kraftakt.

Unter der Führung der RK Leipzig-Leutzsch konnte mit Unterstützung der Geschäftsstelle Leipzig VdRBw e.V. und dem FwRes Leipzig des LKdo SN eine sächsische Wettkampfmannschaft zum berüchtigten Nacht-Orientierungsmarsch EISWOLF entsendet werden.

Als Team LG SACHSEN starteten 5 Wettkämpfer und ein Funktioner in den hohen Norden, um sich im schleswig-holsteinischen Heide den Anforderungen eines gut organisierten und anspruchsvollen Marsches zu stellen. Reservisten, aktive Soldaten und internationale Abordnungen folgten dem Aufruf. Durch die relativ kurzfristige Entscheidung zur Teilnahme fehlte den Sachsen jedoch die entsprechende Vorbereitung, was durch Motivation und Vorfreude ausgeglichen wurde.

Sachsen sind auf den Wolf gekommen weiterlesen

Jahresabschluss

Die RK hat in einem weihnachtlichen Rahmen eine Nachwahl und eine Jahresabschlussveranstaltung durchgeführt. Somit konnte ein neuer Schriftführer gewählt werden und die Mitglieder erhielten einen Rückblick in das zu Ende gehenden Jahres sowie einen Einblick in die Vorhaben 2020.

Ebenso wurden Mitglieder mit der Landes- und Bundesnadel des VdRBw e.V. geehrt, Neumitglieder begrüßt und J. Schlitter konnte nach einem anspruchsvollen Quiz dem Sieger und den Platzierten ein kleines Geschenk überreichen.

Vereinshilfe

Alljährlich unterstützte die RK bei den Gedenkfeiern zur Völkerschlacht von 1813. Schwerpunkte waren die Anmeldestellen.
Der Bürger- und Förderverein Körnerhaus Großzschocher e.V. und
der VJV 1813 e.V. gehören zu unseren befreundeten Vereinen.

hier ein paar Impressionen

Vereinshilfe weiterlesen

Vortrag zum Beschaffungswesen der Bundeswehr

Der Steinsaal des Gohliser Schlösschens in Leipzig war im Oktober 2019 wiederum gut gefüllt, als sich die Mitglieder der RK Leipzig-Leutzsch, sowie geladene Gäste zur vierten sicherheitspolitischen Informationsveranstaltung im laufenden Kalenderjahr trafen.

Als Referent für das Veranstaltungsthema „Die Ausrüstung der Bundeswehr, Herausforderungen der Beschaffung“ konnte Brigadegeneral Thorsten Puschmann gewonnen werden, der bis vor kurzem noch als Abteilungsleiter Kampf beim Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) tätig war. Moderiert wurde die Veranstaltung vom Beauftragten für Sicherheitspolitik Oberstleutnant a.D. Rainer T. Stange.

Vortrag zum Beschaffungswesen der Bundeswehr weiterlesen