Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

SiPol-Veranstaltung im Herzen der Stadt Leipzig

„Das Deutsche Heer – Sachstand und Perspektiven“

Die Reservistenkameradschaft Leipzig-Leutzsch führte am 10. November mit freundlicher Unterstützung der Krankenhausgesellschaft Leipzig nach längeren Coronabeschränkungen wieder eine sicherheitspolitische Vortragsveranstaltung durch. In Anwesenheit des Landesvorsitzenden, Oberst d. R. Gunter Scharf, ging es diesmal um das Thema „Das Deutsche Heer – Sachstand und Perspektiven“.

Der Moderator des Abends, Oberstleutnant a. D. Rainer T. Stange, durfte als Referenten Generalleutnant Johann Langenegger, Kommandeur Einsatz und Stellvertreter des Inspekteurs des Heeres begrüßen. General Langenegger ist zugleich der Beauftragte für Reservistenangelegenheiten des Heeres und hielt einen überaus aufschlussreichen Vortrag.

SiPol-Veranstaltung im Herzen der Stadt Leipzig weiterlesen

Kamerad der RK überzeugt beim Vier-Länder-Marsch

Mit Motivation und sportlicher Erfahrung gelang es unserem Kameraden Karsten Spreemann den ersten Platz beim Vier-Länder-Marsch 2021 zu erreichen.

Bei goldenem Oktoberwetter galt es im Feldanzug und mit leichtem Gepäck die Bundesländer Thüringen, Bayern, Sachsen und die Tschechischer Republik in einem Marsch zu verbinden.

Dazu benötigte der Starter 4 Stunden und 40 Minuten! Somit sicherte er sich die erste Platzierung. Beim gemeinsamen Kaltgetränk stellte er fest, dass an diesem Tag alle Teilnehmer etwas gewonnen hatten: Kameradschaft!

Herzlichen Glückwunsch!

Aktives Gedenken

Zum Gedenken der am 2. April 2010 gefallenen Soldaten des sogenannten Karfreitagsgefechtes marschierten im ganzen Land Veteranen, Reservisten, Soldaten und Förderer einen Gedenkmarsch.

Initiiert wurde dies von NATOVET und weitergeführt von Catherina Lehmann mit ihrem bekannten „Cafe Viereck“, einer Spezialstickerei für Truppen, Gruppen und Vereine. Ziel ist es um den Gedenktag einen Spendenlauf zu Gunsten des >Förderverein zur Unterstützung der Arbeit mit Versehrten< durchzuführen.

Die Landesgruppe Sachsen unterstützte dieses Vorhaben und bot ebenso Veranstaltungen zur Erinnerung an die Kameraden Nils Bruns, Robert Hartert und Martin Augustyniak an.

Aktives Gedenken weiterlesen

Wie sicher ist Leipzig?

Von Hptm d.Res. Silko Ronczka

Mehr als 50 Mitglieder und Gäste folgten der Einladung der RK Leipzig-Leutzsch zu ihrer zweiten sicherheitspolitischen Veranstaltung des Jahres 2020 in die Aula der General-Olbricht-Kaserne. Der RK war es ein besonderes Anliegen, nach längerer Corona-bedingter Pause nunmehr endlich wieder eine hochwertige Veranstaltung – unter Beachtung der erforderlichen Hygieneauflagen – durchführen zu können.

Wie sicher ist Leipzig? weiterlesen